Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen



Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
https://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Jahr: 2021  2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  1998  


Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle



B2 - Feuer im Gebäude
Datum: Dienstag, 17.08.2021, 21:59 Uhr
Rinteln, Friedrichsstraße

Die Feuerwehr Bückeburg wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Rinteln alarmiert. Jedoch stellte sich nach der Erkundung der Rintelner Kräfte heraus, dass die Feuerwehr Bückeburg nicht benötigt wurde. Somit konnte die Einsatzfahrt abgebrochen werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, TLF 3000
  • Feuerwehr Rinteln, Rettungsdienst
  • Polizei




BMA - Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Montag, 16.08.2021, 08:58 Uhr
Bückeburg, Schlossplatz

Ein Brandmelder der automatischer Brandmeldeanlage wurde bei Handwerkerarbeiten getäuscht und löste aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW




B1 - Unklare Rauchentwicklung
Datum: Sonntag, 15.08.2021, 13:20 Uhr
Bückeburg, Georgstraße

Die Feuerwehr wurde durch Anwohner alarmiert, da diese Brandrauch wahrnahmen. Dabei handelte es sich jedoch lediglich um eine Feuertonne. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW




T1 - Tragehilfe für den Rettungsdienst
Datum: Sonntag, 08.08.2021, 12:50 Uhr
Bückeburg, Wilhelm-Busch-Straße

Der Rettungsdienst forderte die Tagehilfe der Feuerwehr an, um einen Patienten durch ein Treppenhaus zu tragen. Die Ehrenamtlichen räumten einige Möbel im Flur zur Seite, trugen den Patienten in den Rettungswagen und richteten den Flur nach dem Abtransport des Patienten wieder her.


Eingesetzte Fahrzeuge:




B2 - Feuer im Gebäude
Datum: Mittwoch, 04.08.2021, 22:14 Uhr
Bückeburg, Knatenser Weg

Die Nachtruhe der ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurde um 22:14 abrupt unterbrochen, da ein Anrufer einen Feuerschein, hinter einem Fenster, in einem Leerstehenden Gebäude sah.

Da der Anrufer, nachdem er die Rettungsleitstelle anrief, auch die Besitzer des Hauses informierte, trafen diese Zeitgleich mit der Feuerwehr ein und öffneten die Haustür. Nachdem der entsprechende Raum konntroliert wurde, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei dem Feuerschein handelte es sich lediglich um eine elektische Kerze. Nachdem das Kerzenlicht 'gelöscht' wurde, war der Einsatz für die Ehrenamtlichen beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW




BMA - Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 04.08.2021, 09:07 Uhr
Bückeburg, Ulmenallee

Die automatische Brandmeldeanlage einer Grundschule löste aus unerkenntlicher Ursache aus.
Möglicherweise wurde vermehrt Staub in die Räumlichkeiten getragen, ein angrenzender Abriss könnte ursächlich Verantwortlich gewesen sein. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht notwendig.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • Rettungsdienst




B1 - Unklare Rauchentwickung
Datum: Samstag, 31.07.2021, 14:15 Uhr
Bückeburg, Jetenburger Straße

Die Feuerwehr Bückeburg wurde alarmiert, da duch Anwohner eine leichte Verrauchung im Treppenhaus festgestellt wurde.

Das Treppenhaus wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, jedoch konnte keine Verrauchung oder eine besondere Wärmeentwicklung festgestellt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




B2 - Feuer Wohnung
Datum: Donnerstag, 29.07.2021, 12:02 Uhr
Bückeburg, Pulverstraße

Zum dritten Einsatz des Tages wurden wir zu einem Einsatz gerufen, der im ersten Moment schlimmes Erahnen lässt: Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Örtlichkeit wird überwiegend von betagteren Menschen bewohnt.

Der Einsatzleitdienst erreichte die Einsatzstelle nach wenigen Minuten. Bereits auf der Anfahrt wurde Vollalarm für die Ortsfeuerwehr Bückeburg ausgelöst. Die beginnende Ferienzeit ließ vermuten, dass einige Kameraden (SB) sich im Urlaub befinden.

Eine Erkundung ergab, dass die Verrauchung durch angebranntes Essen verursacht wurde. Die Bewohnerin der Wohnung hat das "Feuer" selbstständig abgelöscht und wurde dem Rettungsdienst übergeben.
Durch die Feuerwehr wurde mit einer Wärmebildkamera die Örtlichkeit kontrolliert und Belüftungsmaßnahmen getroffen.

Nach circa 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 29.07.2021, 09:28 Uhr
Bückeburg, Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße

Noch während einige Kameraden (SB) mit einem Verkehrsunfall beschäftigt waren, alarmierte eine Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung in der Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße.

Die Disponenten in der Leitstelle sprachen den Einsatzleitdienst an und informierten über den eingegangenen Meldereinlauf.
Fahrzeuge, welche sich bereits auf dem Weg zum Feuerwehrhaus befanden, übernahmen direkt den Einsatz und fuhren die Pflegeeinrichtung an. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden: Durch Bauarbeiten kam es zu einer "Verrauchung" wodurch die Melder getäuscht worden sind.

Vorrübergehend wurden diese Melder abgeschaltet. Währenddessen wurde ein Hochdrucklüfter eingesetzt um den Staub aus dem Kellerbereich zu bekommen.

Ein weiterer Einsatz für die Feuerwehr war nicht nötig.


Eingesetzte Fahrzeuge:




VUK - VU eingeklemmte Person
Datum: Donnerstag, 29.07.2021, 09:02 Uhr
Bückeburg, OT Achum, K17

Ein einsatzreicher Tag begann für die Kameraden (SB) gegen 9 Uhr am Morgen, als ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gemeldet wurde.

Auf der Kreisstraße 17 in Fahrtrichtung Achum kam es im Kreuzungsbereich zur B65 zu einem Zusammenstoß zweier PKW, woraufhin sich die Tür von einem Fahrzeug nicht mehr öffnen ließ. Der Polizei wurde eine eingeklemmte Person gemeldet, woraufhin der Rüstzug der Feuerwehr Bückeburg- Stadt sowie der Löschzug Nord alarmiert wurden.

Als der Einsatzleitdienst von uns an der Einsatzstelle eintraf, konnte bereits Entwarnung gegeben werden: Die Tür ist geöffnet, der Rettungsdienst versorgt die Patientin und bereitet die Rettung vor.

Für die Feuerwehr stand nun das Batteriemanagement an. Auch der Brandschutz wurde von dem Angriffstrupp des LF16 sichergestellt.

Nach kurzer Einsatzdauer rückten die ersten Kräfte bereits wieder ein.
Auch die verbliebenen Fahrzeuge verließen bald darauf die Einsatzstelle, dieses mal aber aus einem anderen Grund: Eine BMA einer Pflegeeinrichtung im Stadtgebiet hat ausgelöst.

Die Einsatzstelle wurde von der Polizei weiter abgesichert.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Jahr: 2021  2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  1998  


Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle




Finden Sie uns auf: